Crash-Kurs WEG-Recht

- Haftungsfallen, Jahresabrechnung, Eigentümerversammlung, bauliche Maßnahmen & Co. -

Egal ob „Brennpunkt“ Eigentümerversammlung, „Drahtseilakt“ Haftung oder „Dauerbrenner“ bauliche Veränderung – der tägliche Umgang mit dem WEG-Recht ist in der Praxis schwer und wird für Sie – als Verwalter – mit den laufenden Neuerungen durch die Rechtsprechung immer komplizierter.

Wir liefern Ihnen den Überblick – unseren Crash-Kurs WEG-Recht!

Unsere WEG-Trainerin Frau RAin Dr. Kruse, Fachanwältin für Wohnungseigentumsrecht, führt Sie durch das gesamte Rechtsgebiet und vermittelt Ihnen anhand von konkreten Fallbeispielen die aktuellste Rechtsprechung.

Folgende Themengebiete werden u.a. intensiv behandelt:

  • Was sind Ihre Aufgaben und Befugnisse als WEG-Verwalter? Trennung von Amt und Vertrag?
  • Was ist Sonder-/Teil- und was ist Gemeinschaftseigentum?
  • Wie lassen sich Eigentümerversammlungen rechtssicher vorbereiten und erfolgreich durchführen? Und Beschlüsse hinreichend bestimmt formulieren?
  • Wie können Sie Haftungsrisiken erkennen und Haftungsfallen vermeiden?
  • Wie können Sie komplexe Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen praktikabel machen und rechtssicher durchführen? Was ist zu beachten, wenn Baumaßnahmen fehlerhaft ausgeführt werden?
  • Was muss bei der Erstellung von Einzel- und Gesamtabrechnungen unbedingt beachtet werden?
  • Gebrauchsrechte: Wie sind Teilungserklärungen und Gemeinschaftsordnungen auszulegen?

Frau RAin Dr. Kruse wird Ihnen in gewohnt kompetenter und zugleich verständlicher Art und Weise das WEG-Recht präsentieren und mit Ihnen diskutieren.

Seminarziel

Die Teilnehmer bekommen einen fundierten Überblick über das gesamte WEG-Recht und die für die Praxis wichtigsten Neuerungen der Rechtsprechung.

Seminarinhalt

  • Aufteilung & werdende WEG
  • Verwalter & Beirat
    • Bestellung, Aufgaben
    • Rechte und Pflichten
  • Haftungsfallen für Verwalter
  • Jahresabrechnung, Wirtschaftsplan
    • Gesamtabrechnung
    • Einzelabrechnung
    • Verwalterwechsel
    • Rechnungslegung
  • Eigentümerversammlung
    • Beschlüsse richtig fassen
    • Beschluss-Sammlung
    • Vereinbarungen
  • Bauliche Veränderungen
    • Abgrenzung von Sonder- und Gemeinschaftseigentum
    • Welche Mehrheiten sind erforderlich?
    • Vermeidung anfechtbarer oder nichtiger Beschlüsse

Teilnehmerkreis

  • Leiter und Mitarbeiter der WEG-Verwaltung und der kaufmännischen Wohnungsverwaltung
  • Neu- und Quereinsteiger, die sich mit dem aktuellen WEG-Recht vertraut machen wollen

Datum und Dauer / Netto-Seminarzeit

18.09.2019, 9-17 Uhr / 7 Std.

Unser Seminar vermittelt Kenntnisse gemäß der Weiterbildungsverpflichtung nach MaBV (§§ 34c GewO,15b Absatz 1 MaBV)

Ort

Bielefeld

Hotel

Hotel Bielefelder Hof

Am Bahnhof 3
33602 Bielefeld
Tel.: 0521 / 5282- 0

Anreiseinformation (pdf)

Referent/in

Frau RAin Dr. Kruse

Preis

385.00 Euro zzgl. MwSt.
inkl. Pausenverpflegung und Seminarunterlagen

Weitere Veranstaltungsorte

    Das sagen unsere Kunden:

  • Eine prima Mischung von vielen Beispielen aus der Praxis und Theorie.
  • Lebendiger und praxisnaher Vortrag des Referenten!