Praxiswissen Technik

für die kaufmännische Wohnungsverwaltung

Ihre kaufmännische Wohnungsverwaltung ist immer auch „technisch“!

Tagtäglich sind Sie mit den technischen Aspekten von Wohnungen, Gebäuden und Anlagen konfrontiert. Selbst wenn Sie sich durch Ausbildung und berufliche Erfahrung eine Menge Wissen angeeignet haben, werden Sie immer wieder mal wünschen, Schadenfälle und Instandsetzungsbedarfe technisch besser beurteilen zu können.

Fragen aus der Verwaltungspraxis, bei denen mehr technische Fachkompetenz Ihnen nützt, sicherer zu entscheiden und zukünftige Risiken besser einzuschätzen, sind z.B.:

  • Feuchte Keller, Wasserschäden, Schimmel, unzureichender Schallschutz – welche typischen Ursachen haben Ihre täglichen technischen Herausforderungen?
  • Gründerzeit, Nachkriegsbau, Plattenbau etc. – worin bestehen charakteristische Nach-teile von Bauweisen und Materialien unterschiedlicher Baujahre?
  • Welche Probleme haben Mieter mit ihren Heizkörpern? Und was sind die Ursachen?
  • Was sollten Sie vor Ort im Objekt immer besonders im Blick haben, um im Schadenfall frühzeitig handeln zu können?
  • Wie können Sie von Schaden auf Schadensursache schließen - und die richtigen Maßnahmen festlegen??
  • Vorbereitung, Qualitätssicherung und Abrechnung – worauf müssen Sie bei der Vergabe von Aufträgen an Handwerksfirmen besonders achten?

Unser Seminar mit Frau Dipl. Ing. Kirsten David macht Sie nicht zum Ingenieur, verschafft Ihnen aber so viel zusätzliches Praxiswissen, dass Sie zukünftig auch in Fragen der Technik einen guten Überblick haben und kompetenter mitreden und mitentscheiden können.

Seminarziel

Die Teilnehmer:

  • schärfen Ihre Wahrnehmungsfähigkeit für sich entwickelnde Schadensursachen,
  • verbessern ihre baulichen Kenntnisse als Basis für wirtschaftliche Entscheidungen und
  • lernen Angebote einzuholen, zu bewerten und Handwerkerleistungen zu managen.

Seminarinhalt

  • Schäden erkennen und Mängel einschätzen
    • Praxisbeispiele
      • Außenwände und Dächer
      • Balkone und Decken
      • Fenster und Türen
      • Heizkörper und Rohrleitungen
    • Schwer zu erkennende Probleme/Schwachstellen
    • Maßnahmen zur Beseitigung
  • Wohnung als technisches Produkt
    • Wesentliche Bauteile und technische Ausstattung
    • Baujahre und störungsanfällige Bauteile
    • Lebensdauerangaben und ihre Aussagekraft
  • Erteilung von Instandsetzungsaufträgen
    • Vorbereitung
    • Kontrolle und Abrechnung

Teilnehmerkreis

Kaufmännische Sachbearbeiter, WEG-Verwalter, Hausmeister und Objektbetreuer, Führungskräfte der kaufmännischen Wohnungsverwaltung

Datum und Dauer / Netto-Seminarzeit

19.03.2019, 9-17 Uhr / 7 Std.

Unser Seminar vermittelt Kenntnisse gemäß der Weiterbildungsverpflichtung nach MaBV (§§ 34c GewO,15b Absatz 1 MaBV)

Ort

Köln

Hotel

Maternushaus

Kardinal-Frings-Str. 1-3
50668 Köln
Tel.: 0221/1631-208

Anreiseinformation (pdf)

Referent/in

Frau Dipl.-Ing. David

Preis

385.00 Euro zzgl. MwSt.
inkl. Pausenverpflegung und Seminarunterlagen

Weitere Veranstaltungsorte