Update: Verwalten in Zeiten von Corona 2.0

- die neuesten rechtlichen Entwicklungen für Ihre Praxis

Vermieten und Verwalten in Corona Zeiten - das ist ein Drahtseilakt zwischen Kontaktbeschränkungen und juristischer Vernunft!

Und dann grüßt die Krise noch mit neuem Recht: Der Bund hat soeben erst mit dem „COVID-19 Gesetz“ reagiert, und schon kommen die ersten Gerichtsentscheidungen in Sachen Corona – Hauptsache kein Tag wie der andere? Manchmal fühlt es sich so an…

In unserem Fortsetzungs-Webinar greifen wir z.B. die folgenden Fragestellungen auf:

  • COVID-19 Gesetz – wo liegen Gefahren für Sie als Vermieter?
  • Mietschulden in der Krise – wann intervenieren, wann unterstützen? Muss der Mieter den Corona-Zusammenhang Ihnen gegenüber glaubhaft machen?
  • Mietzuschüsse und Missbrauch – wie können Sie sich schützen?
  • Auswirkungen auf Betriebskostenabrechnungen – worauf müssen Sie bei krisenbedingten Leistungsausfällen achten?
  • Räumungsfrist in der Corona-Krise – was gilt jetzt? Gibt es Ausnahmen?
  • Mieterwechsel ohne Kontakt – welche Risiken bringt die Krisen-Methode?
  • Video statt „Massenbesichtigung“ – smarte Idee aber rechtlich heikel?
  • Digitale Mieterkommunikation – was ist jetzt alles möglich?
  • Mietvertrag per E-Mail – ist das wirklich eine Alternative…?
  • Mieter verweigern Zutritt – und nun, was können Sie tun?

RAin Schlatermund diskutiert mit Ihnen die (tages)aktuellen Entwicklungen – und gibt Ihnen rechtliche Einschätzungen.

Seminarziel

Die Teilnehmer/innen erhalten ein tagesaktuelles Update über Herausforderungen und Schwierigkeiten die im Zusammenhang mit der Corona-Krise entstehen sowie juristische Lösungsoptionen für ihre Verwaltungspraxis.

Seminarinhalt

  • COVID-19 Gesetz und die Folgen
  • Mietausfall
  • Vermietung
  • Mieterwechsel
  • Widerrufsrecht
  • Kündigung
  • Räumung

Teilnehmerkreis

Vermieter/innen, Kundenbetreuer/innen, Makler/innen, Mitarbeiter/innen und Führungskräfte des Bestands- und Forderungsmanagements

Datum und Dauer / Netto-Seminarzeit

02.06.2020, 9-12 Uhr / 3 Std.

Unser Seminar vermittelt Kenntnisse gemäß der Weiterbildungsverpflichtung nach MaBV (§§ 34c GewO,15b Absatz 1 MaBV)

Ort

Online

Hotel

Webinar

Anreiseinformation (pdf)

Referent/in

Frau RAin Schlatermund

Preis

195.00 Euro zzgl. MwSt.
inkl. PDF-Seminarunterlage und Teilnahmebestätigung

Weitere Veranstaltungsorte