Corona-Krise: Wenn Ihr Mieter nicht mehr zahlen kann…

- aktuelle Fragen & konkrete Handlungsempfehlungen

Kurzarbeit, fehlende Umsätze oder geschlossene Betriebe: Corona wirbelt auch den Mietmarkt gehörig durcheinander – und signifikante Mietausfälle im Wohnungsbereich werden erwartet!

In unserem Webinar geht es deshalb um konkrete Fragestellungen, die auch Sie schon in Kürze im Verwaltungsalltag erreichen werden. Z.B.:

  • Stundung der Miete und individuelle Mietzahlungsmodelle – aber wie? Offiziell per Vereinbarung? Bis wann muss nachgezahlt werden? Verzugszinsen?
  • Zahlungsklage trotz Corona möglich? Wie ist es mit der Verjährung?
  • Kündigungssperre – bei „lediglich“ verringertem Einkommen und vollständig ausbleibender Mietzahlung? Was ist mit Rückständen aus der Zeit vor Corona?
  • Nachweise des Mieters bei Nichtzahlung – was muss er erbringen? Arbeitgebernachweis? Vermögensaufstellung? Eidesstattliche Versicherung?
  • Kaution – wann dürfen Sie diese verrechnen?
  • Guthaben aus Nebenkosten – einbehalten und mit offener Miete verrechnen?
  • Vollstreckung aus Räumungsurteil wegen Corona verschoben – was gilt jetzt? Was ist mit der Nutzungsentschädigung?
  • Wirksame Hilfen für Mieter – was wird übernommen? Wer hat einen Anspruch auf Wohngeld oder Grundsicherung? Mietschuldenübernahme durch das Amt?
  • Sozialschutz-Paket – welche Zugangserleichterungen gelten jetzt?

Unser Referent, Herr Thomas Poppendieck (Fachanwalt für Sozialrecht), vermittelt Ihnen die wichtigsten Neuerungen und (tages)aktuelle Entwicklungen rund um das Themen Mietausfälle und Kündigungen in Corona-Zeiten.

Seminarziel

Die Teilnehmer/Innen erhalten Handlungsempfehlungen zum Umgang mit den neuen Gesetzen zur sozialen Sicherung der Mieter und passende Antworten auf die aktuell aufkommenden juristischen Fragen zu Mietausfällen in Corona Zeiten.

Seminarinhalt

  • Kündigungsschutz für Mieter bei Mietschulden
  • Individuelle Mietzahlungsmodelle in Corona-Zeiten
  • Einkommensausfälle durch Corona und deren Nachweise
  • Sozialpaket der Bundesregierung und Zugangserleichterung
  • Übernahme von Unterkunftskosten und Mietschulden vom Amt
  • Vollstreckung von Räumungsurteilen

Teilnehmerkreis

Kundenbetreuer / Vermieter, Mitarbeiter des Forderungsmanagements, Sozialexperten / Mietschuldnerberater, Juristen

Datum und Dauer / Netto-Seminarzeit

29.05.2020, 9-12 Uhr / 3 Std.

Unser Seminar vermittelt Kenntnisse gemäß der Weiterbildungsverpflichtung nach MaBV (§§ 34c GewO,15b Absatz 1 MaBV)

Ort

Online

Hotel

Webinar

Anreiseinformation (pdf)

Referent/in

Herr RA Poppendieck

Preis

195.00 Euro zzgl. MwSt.
inkl. PDF-Seminarunterlage und Teilnahmebestätigung

Weitere Veranstaltungsorte