Webinar: Brennpunkt Baustelle

- Kompetenter Umgang mit dem Mieter bei technischen Problemen und baulich bedingten Stress-Situationen

Bauen und Wohnen – das gehört natürlich zusammen, aber in der Praxis verträgt es sich oft nicht. Wo gebaut wird, kommt es zu Lärm, Emissionen und anderen Beeinträchtigungen – und das führt im Vermieter-Mieter-Verhältnis nicht selten zu Konflikten, ebenso wie Reparaturerfordernisse oder technische Probleme, die den Mieter in der Nutzung seiner Wohnung beeinträchtigen.

Unsere Referenten, Frau Rechtsanwältin Marai Schlatermund und Ulrich Stallmann, werden Ihnen die juristischen und wohnungswirtschaftlichen Aspekte realer Fälle erläutern, wenn es um Fragen wie diese geht:

  • Nebenan wird abgerissen und neu gebaut – welche Rechte hat Ihr Mieter?
  • „Das müssen Sie mir alles ersetzen!“ Wenn nach der Modernisierung Markisen, Möbel oder Gardinen nicht mehr passen.
  • „Wenn die Fassade modernisiert wird, wird mein Garten zerstört!“ Was hat der Vermieter hier zu beachten?
  • „Ich habe keinen Balkon – und will auch keinen!“ Mieterprotest gegen bauliche Änderungen – was muss geduldet werden, was nicht?
  • „Sechs Monate fast ohne Tageslicht – wann kommt das Gerüst endlich weg?" Ab wann ist welche Mietminderung berechtigt?
  • Drei Monate ohne Aufzug im Hochhaus – was hat der Vermieter zu organisieren und zu bezahlen?
  • “Hilfe! In der Wohnung nebenan reißen sie mit Schutzanzügen die Asbestplatten raus!“ Wie begegnet man diesen Ängsten – und was hat der Vermieter zum Schutz der Hausbewohner zu unternehmen?

Unsere Referenten werden mit Ihnen diskutieren, wie diese und andere Fälle juristisch zu bewerten sind und wie Sie praktisch vorgehen und erfolgreich kommunizieren können.
Das Einbringen eigener Erfahrungen ist selbstverständlich erwünscht.


Inhalt

  • Darstellung typischer Problemfälle mit technischen Hintergründen aus dem Tagesgeschäft der Wohnungsverwaltung
  • Ausführliche juristische Bewertung von Positionen und Handlungsalternativen
  • Argumentationshilfen für den Dialog mit dem Mieter in solchen Situationen
  • Erfahrungsaustauch und Einbringung eigener Praxis-Fälle

Ziel

Die Teilnehmenden erhalten praxiserprobte Vorschläge zur Lösung typischer Konfliktsituationen und profunde juristische Hinweise, wenn es um baulich bedingte Probleme und Spannungen im Mieter-Vermieter-Verhältnis geht.

Teilnehmerkreis

Geschäftsführungs- und Vorstandsmitglieder von Wohnungsunternehmen und Immobilienverwaltungen

Kaufmännische und technische Mitarbeiter*innen des Bestandsmanagements

Weitere Veranstaltungen zu diesem Thema:

Vermietung & Verwaltung

Dauer / Netto-Zeit

9-12 Uhr / 3 Std.
Unser Seminar vermittelt Kenntnisse gemäß der Weiterbildungsverpflichtung nach MaBV (§§ 34c, GewO, 15b Absatz 1 MaBV)

Termine



Referent

Herr Dipl. Volksw. Stallmann & RAin Schlatermund

Preis

€ 195,00 zzgl. MwSt. inkl. PDF-Webinarunterlage und Teilnahmebestätigung