Webinar: Brennpunkt Treppenhaus

- Rechtliche Aspekte und immobilienwirtschaftliche Praxis

Begegnungsstätte, Fluchtweg, Lagerfläche, Streitgegenstand: Im Treppenhaus ist immer was los…

Es spielt häufig die Hauptrolle, wenn es um konträre Wünsche und Interessen von Mietern und Vermietern geht – entsprechend oft werden die Gerichte bemüht. Die Verpflichtung des Vermieters zur Gewährleistung sicherer Fluchtwege trifft auf den Wunsch der Mieter nach individueller Gestaltung und zusätzlicher Abstellfläche. Es geht dabei im Detail z.B. um folgende Fälle:


  • Gefährdungsbeurteilung im Treppenhaus – eine besondere Herausforderung für die Verantwortlichen vor Ort!
  • Nebenkriegsschauplatz Treppenhaus – was können Sie tun, wenn Mieter und ihre Interessen hier immer wieder aufeinander prallen?
  • Fenster auf, Fenster zu? Wer entscheidet im Streitfall, ob und wie lange im Treppenhaus geheizt oder gelüftet wird?
  • Wie viele Schuhe sind vor der Wohnungstür denn nun wirklich erlaubt? Was muss der Vermieter dulden, wie entscheiden die Gerichte?
  • Entfernung und Sicherstellung von Gegenständen auf dem Fluchtweg – darf man das – oder muss man das sogar?
  • DHL, UPS, Amazon & Co. kommen mehrmals am Tag – hat der Mieter einen Anspruch auf einen größeren Briefkasten?
  • Stressthema Treppenhausreinigung: Welche Rechte und Pflichten haben Mieter und Vermieter?

Unsere Referenten, Frau Rechtsanwältin Marai Schlatermund und Ulrich Stallmann, werden Ihnen die juristischen und immobilienwirtschaftlichen Aspekte realer Fälle erläutern und freuen sich auf das Einbringen Ihrer eigenen Erfahrungen.


Inhalt

  • Darstellung typischer Problemfälle der Treppenhausnutzung und -gestaltung
  • Ausführliche juristische Bewertung von realen Fällen aus dem Tagesgeschäft
  • Darstellung und Analyse von Meinungsverschiedenheiten mit den Mieter:innen im Zusammenhang mit der Treppenhausnutzung
  • Erfahrungsaustausch und Einbringung eigener Praxis-Fälle durch die Teilnehmenden

Ziel

Die Teilnehmenden erhalten praxiserprobte Vorschläge und profunde juristische Hinweise zu Problemen und Konflikten rund um das Thema Treppenhaus.

Zielgruppe

Kaufmännische und technische Mitarbeiter:innen des Bestandsmanagements

Hauswart:innen


Dauer / Netto-Zeit

9-12 Uhr / 3 Std.
Unsere Veranstaltung vermittelt Kenntnisse gemäß der Weiterbildungsverpflichtung nach MaBV (§§ 34c, GewO, 15b Absatz 1 MaBV)

Termine



Trainer

Herr Dipl. Volksw. Stallmann & RAin Schlatermund

Preis

€ 285,00 pro Person Webinarunterlage und Teilnahmebestätigung