Webinar: Forderungsmanagement - das ganze Paket

- „Kurzer Prozess“ mit Mietrückständen & Co.

Entweder haben wir zahlungsunwillige bzw. -unfähige Mieter oder wir finden keinen Weg, das Geld einzutreiben – oder wir leisten uns beides zusammen. Das Ergebnis: Schmerzhafte Mietrückstände!

Gegenwärtig befinden sich mehr Mieter aufgrund der Corona-Krise in Zahlungsschwierigkeiten. Gesetzgeberische Ausnahmeregelungen (Stichwort: Kündigungsmoratorium) zwingen auch und gerade im klassischen Forderungsmanagement zum Umdenken. Letztlich lautet die Frage immer: Wann macht welche Maßnahme bei welchem Mieter und bei welcher Ursache Sinn?

Unsere Veranstaltung bietet Ihnen hierzu einen umfassenden und praxisbezogenen Überblick . Es geht z.B. um:

  • Mieterauswahl, Vertragsgestaltung, Mietsicherheiten – wie können Sie durch effektive Maßnahmen Mietausfälle im Voraus vermeiden?
  • Abmahnen – Kündigen – Klagen: was? wann? wie? Und in Zeiten von Corona?
  • Ratenzahlungsvereinbarungen: Tipps und Tricks zur erfolgreichen Anwendung!
  • Mahnbescheid selbst erstellen und erhebliche Kosten sparen – wie geht es?
  • Strategien bei Räumungs- und Zahlungsklagen – worauf kommt es an?
  • „Berliner Räumung“ (§ 885a ZPO) – wie geht es richtig?
  • Mietnomaden und unlautere Mietertaktiken – was sind effektive Gegenstrategien?
  • Aktuelle Zwangsvollstreckungsformulare - praktische Anweisungen zum richtigen ausfüllen!
  • Verschwundene Mieter – was können Sie tun?

Als Referent steht Ihnen Rechtsanwalt Henry Naeve zur Verfügung.


Inhalt

  • Maßnahmen im Vorfeld
    • Vertragsgestaltung, Mieterauswahl und Mietsicherheiten
  • Außergerichtliche Maßnahmen
    • Verzug, Mahnung, Verjährung
    • Inbesitznahme (Selbsthilfe)
    • Ratenzahlung
    • Aufrechnung
  • Kündigung
    • Fristlos und ordentlich
    • Zahlungsverzug, unpünktliche Zahlung, Nichtzahlung von Kaution und Nebenkostennachzahlungen
    • Formalitäten, Zugang, Fehlervermeidung
  • Räumungs- und Zahlungsklage / Gerichtliches Mahnverfahren
    • Klageschrift/Mahnbescheid:
      Vor- und Nachteile, Aufbau, Beispiele, Tipps & Tricks
  • Zwangsvollstreckung (ZV)
    • Räumungsvollstreckung
    • „Berliner Räumung“
    • Forderungsvollstreckung
  • Besonderheiten in Corona Zeiten
    • Kündigungsmoratorium
    • Räumungsfristen
    • ZV-Aufschub

Ziel

Die Teilnehmenden erfahren, wie sie

  • bei Mietrückständen wirksame Maßnahmen ergreifen,
  • Klage und Mahnbescheid eigenständig bearbeiten und
  • externe Kosten einsparen können.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter*innen und Leiter*innen der Mahn- und Klageabteilung sowie der Wohnungsverwaltung, Juristen

Weitere Online-Veranstaltungen:

Die neue Vermieter-Normalität11.05.2021Tierische Probleme im Mietrecht12.05.2021Mietrecht 2021: Neues vom Gericht17.05.2021Mein Feind, der Nachbar18.05.2021Insolvenz im Wohn- und Gewerbemietrecht 202118.05.2021Bauliche Maßnahmen nach der WEG-Reform18.05.2021Psychisch kranke & verhaltensauffällige Mieter19.05.2021Gewerbemietrecht für Profis19.05.2021Zwangsräumungen im Überblick20.05.2021Schadensersatz bei Wohnungsrückgabe?25.05.2021Mi(e)teinander alt werden26.05.2021Der Tod, der Vermieter & das Nachlassgericht27.05.2021Telefon-Knigge für schwierige Gespräche28.05.2021Darf Ihr Mieter das – oder geht es zu weit?31.05.2021Modernes Arbeiten: Effektiv & Effizient!31.05.2021Mietrecht 2021: Neues vom Gericht01.06.2021Tatort Mietobjekt01.06.2021Crashkurs Betriebskosten02.06.2021Mieterhöhung 2021 - die rechtssichere Anleitung03.06.2021Besser schreiben03.06.2021Vermietung & Verwaltung08.06.2021Live-Demo: Das gerichtliche Mahnverfahren im Mietrecht09.06.2021Mietminderung – berechtigt, überhöht, unberechtigt?10.06.2021Eigentümerversammlung heute – alles anders!14.06.2021Crashkurs Mietrecht15.06.2021Schadensersatz bei Wohnungsrückgabe?16.06.2021Abmahnung als Chance – Kündigung als Ausweg17.06.2021Verschwunden, beschädigt, zurückgelassen21.06.2021Die Kautions-Fragen22.06.2021Der Tod, der Vermieter & das Nachlassgericht23.06.2021Expertenwissen für die genossenschaftliche Praxis24.06.2021Telefon-Knigge für schwierige Gespräche28.06.2021Alltags-Ärger mit dem Mieter29.06.2021Datenschutz 2021: Kommt jetzt die Bußgeldkeule?01.07.2021Knackige Hausmeister-Praxis-Themen01.07.2021Vor Abschluss des Mietvertrages…06.07.2021Mein Feind, der Nachbar08.07.2021Wohnungsabnahme & Wohnungsübergabe13.07.2021Full House – Hochbetrieb in der Wohnung14.07.2021Tierische Probleme im Mietrecht19.07.2021Crashkurs WEG-Recht 202120.07.2021Verschmutzt, vermüllt, verwahrlost29.07.2021Vermietung & Verwaltung05.08.2021Schönheitsreparaturen im Praxis-Check17.08.2021Crashkurs Betriebskosten17.08.2021Das können wir selbst: Klagen schreiben & zu Gericht25.08.2021Willkommen in der Genossenschaft31.08.2021
mehr anzeigen

Dauer / Netto-Zeit

Tag 1: 10-14 Uhr, Tag 2: 13-17 Uhr / insg. 8 Std.
Unser Seminar vermittelt Kenntnisse gemäß der Weiterbildungsverpflichtung nach MaBV (§§ 34c, GewO, 15b Absatz 1 MaBV)

Termine



Referent

Herr RA Henry Naeve

Preis

€ 350,00 zzgl. MwSt. inkl. PDF-Webinarunterlage und Teilnahmebestätigung