Seminar: Hausmeister-Praxis-Probleme von A bis Z

- Herausforderungen und Lösungen -

Kontrollieren, organisieren, reparieren und diskutieren: Hausmeister*innen und Objektbetreuer*innen setzen sich tagtäglich mit Problemen von Mietenden und Objekten auseinander – die Schaltzentrale vor Ort!

Immer wieder geht es darum, Lösungen für einen Problem-Katalog von A-Z zu finden: Aggressive Mietende, Hausordnungsverstöße, Kriminalität, Nachbarschaftskonflikte und erhöhte Verkehrssicherungsanforderungen. Wie kann die Arbeit vor Ort sicher und erfolgreich durchgeführt werden? Z.B. bei:

  • Dauerbrenner Sperrmüll: „Das stammt nicht von mir!“ – der Krempel muss weg, aber keiner will dafür bezahlen – wie „räumen“ Sie auf?
  • Drahtseilakt Hausordnung: Wie können Sie Ordnung und Sicherheit mit Konsequenz und Augenmaß durchsetzen?
  • Brennpunkt Hauseingang: Was können Sie tun, um ein gepflegtes Erscheinungsbild zu sichern?
  • Sicherheitsrisiko offene Türen bei Tag und Nacht: was tun gegen Energieverschwendung und den ungehinderten Zutritt Unbefugter?
  • Gefahrenherd Verkehrssicherung: „Mein Mann ist auf der Kellertreppe schwer gestürzt!“ – wie kriegen Sie die klassischen Fälle in den Griff?
  • Herausforderung Mietergespräch: Wie sprechen Sie mit Mietenden, die mit allem und immer unzufrieden sind und ständig nerven?
  • Extremsituation Wut und Aggression: Wie können Sie aufgebrachten und aggressiven Mietenden höflich, aber bestimmt begegnen? Wie gehen Sie notfalls auf Nummer sicher?

Unser Referent und Wohnungswirtschafts-Experte, Herr Ulrich Stallmann, wird Ihnen den Problemkatalog von A bis Z anhand realer Fallbeispiele darstellen und mit Ihnen diskutieren, wie Sie praktisch vorgehen und erfolgreich kommunizieren können.


Inhalt

  • Umgang mit typischen Problemfällen aus dem Tagesgeschäft der örtlichen Hausverwaltung
  • Vereinbarung, Inhalte und Durchsetzung der Hausordnung in der Praxis
  • Beobachtungsbereiche, Organisation und Dokumentation von Verkehrssicherungspflichten
  • Nachbarschaftskonflikte erkennen, lösen und dabei die Neutralität wahren
  • Gesprächsführung mit unzufriedenen und aggressiven Mietenden
  • Erfahrungsaustausch und Einbringung eigener Praxis-Fälle

Ziel

Hausmeister*innen und Objektbetreuer*innen erhalten praxiserprobte Vorschläge zur Lösung ihrer typischen Herausforderungen und Konfliktsituationen vor Ort.

Teilnehmerkreis

  • Hausmeister*innen, Objektbetreuer*innen
  • Mitarbeiter*innen mit Kundenkontakt vor Ort
  • Führungskräfte der Hausmeister-Services

Dauer / Netto-Zeit

9-17 Uhr / 7 Std.
Unser Seminar vermittelt Kenntnisse gemäß der Weiterbildungsverpflichtung nach MaBV (§§ 34c, GewO, 15b Absatz 1 MaBV)

Termine und Orte



Referent

Herr Dipl. Volkswirt Ulrich Stallmann

Preis

€ 395,00 zzgl. MwSt. inkl. Vollverpflegung und Seminarunterlagen