Webinar: Modernisierungs-Muster 2022

- Vermieter-Vorlagen und Anwendungsempfehlungen anhand eines Praxisbeispiels

Wenn Sie eine Modernisierung im bewohnten Mietshaus planen, dann müssen Sie mietrechtlich äußerst präzise vorgehen – und zwar schriftlich!

Denn nur wer rechtssicher schreibt, dem bleibt recht sicher Stress erspart...

In diesem Webinar erhalten Sie alle notwendigen Modernisierungs-Muster samt Umgangsempfehlungen für den Einsatz in der Praxis. Es geht z.B. um.:

  • Modernisierungsankündigung – was muss wann rein? Wie genau müssen Sie die Maßnahmen nach neuester Rechtsprechung beschreiben? Und was darf in keinem Fall fehlen? Wann besteht ggf. keine Mitteilungspflicht?
  • Modernisierungsmieterhöhung – wie formulieren Sie sie rechtssicher?
  • Modernisierungsvereinbarung – wie kann eine schriftliche Einigung im Vorwege der Maßnahme aussehen?
  • Widerrufsbelehrung und Verzicht auf Widerrufsrecht – wie können diese Schreiben aussehen?
  • Antworten auf Mieter-Widerstände – wie reagieren Sie bei Streitigkeiten mit Mietern schriftlich?

Unser Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Harald Krüger, stellt Ihnen praxisgerechte Muster unter Berücksichtigung der neuen Rechtslage vor.


Inhalt

  • Ankündigungsschreiben
    • Gegenrechte Mieter und Vermieterantworten
    • Mieterhöhungsschreiben
      • Gegenrechte Mieter und Vermieterantworten
      • Modernisierungsvereinbarung
        • Belehrung über Widerruf
        • Konkrete Fragen zu Ihren Mustern

Ziel

Die Teilnehmenden erhalten Musterschreiben und Anwendungsempfehlungen anhand eines Praxisbeispiels, um Modernisierungsmaßnahmen in der Praxis rechtssicher durchzusteuern.

Teilnehmerkreis

Kaufmännische und technische Mitarbeiter sowie Führungskräfte aus Wohnungsunternehmen.

Weitere Veranstaltungen zu diesem Thema:

Mieterhöhung aktuell - die rechtssichere Anleitung

Unsere Veranstaltung vermittelt Kenntnisse gemäß der Weiterbildungsverpflichtung nach MaBV (§§ 34c, GewO, 15b Absatz 1 MaBV)

Termine



Referent

Herr RA Harald Krüger

Preis

€ 195,00 zzgl. MwSt. inkl. PDF-Webinarunterlage und Teilnahmebestätigung