Webinar: Rechtliche Fallstricke der digitalen Vermietung

- aktuelle Hinweise und Anwendungsempfehlungen

Verwaltung aus dem Homeoffice, digitale Wohnungsbesichtigungen für Interessenten und Betriebskostenabrechnungen per Mieter-Portal oder App: Die Corona-Pandemie hat auch in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft für einen regelrechten Digitalisierungsboost gesorgt – und die Türen für neue Herangehensweisen weiter geöffnet...

…aber wo neue Türen aufgehen, da treten auch neue rechtliche Risiken ein.
Unser Webinar thematisiert die juristischen Fragen, die Ihnen jetzt bei der Digitalisierung Ihrer Abläufe begegnen und gibt Antworten, z.B. auf:

  • Online-Kommunikation mit Mietern – wie sichern Sie per E-Mail, Online-Mieterportal oder Mieter-App die Rechtsverbindlichkeit im digitalen Austausch?
  • Elektronische Mieterakte, Abrechnungen, Urteile etc. – wie digitalisieren Sie Ihre Mieterdaten rechtssicher? Was muss wie aufbewahrt werden?
  • Virtuelle Wohnungsbesichtigung 360° – rechtlich rundum risikolos?
  • Mieterauswahl per Algorithmus – worauf sollten Sie beim Online-Matching hinweisen?
  • Digitaler Mietvertrag – was sind die Voraussetzungen? Wo liegen die Risiken bei einer elektronischen Unterzeichnung?
  • Smart Home & smart Keys – welche rechtlichen Aspekte sind zu beachten?
  • Wohnungsabnahme per Tablet oder mobile Verkehrssicherung – wo liegen rechtliche Fallstricke bei derartigen Lösungen?

Unsere Referentin, Rechtsanwältin Marai Schlatermund, bespricht mit Ihnen die brandaktuellen rechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit neuen digitalen Lösungen.


Inhalt

  • Digitale Kommunikation mit Miet-Interessenten und Mietern
  • Datenschutz auf modernen Kommunikationswegen
  • Online-Mieterportal, Mieter-App und Mieter-Chat
  • Virtuelle Wohnungsbesichtigung
  • Digitaler Mietvertrag
  • Rechtskonformer Einsatz neuer digitaler Tools in der Wohnungswirtschaft

Ziel

Die Teilnehmenden erfahren, wo bei der Anwendung neuer digitaler Methoden und Tools rechtliche Gefahren lauern und bekommen juristische Lösungsoptionen für ihre Vermietungs- und Verwaltungspraxis.

Teilnehmerkreis

Hausmeister*innen / Objektbetreuer*innen

Kundenbetreuer*innen / Sachbearbeiter*innen

Leitung / Geschäftsführung / Vorstand

Makler*innen / Immobilienverwalter*innen

Weitere Veranstaltungen zu diesem Thema:

Datenschutz 2022

Dauer / Netto-Zeit

9-12 Uhr / 3 Std.
Unsere Veranstaltung vermittelt Kenntnisse gemäß der Weiterbildungsverpflichtung nach MaBV (§§ 34c, GewO, 15b Absatz 1 MaBV)

Termine



Referentin

Frau RAin Marai Schlatermund

Preis

€ 210,00 zzgl. MwSt. inkl. PDF-Webinarunterlage und Teilnahmebestätigung