Webinar: Wärmepumpen 2024

- die rechtliche Umsetzung in der Verwaltungspraxis

Die Wärmepumpe gilt als wichtigste Erfüllungsoption für die neue 65-Prozent-EE-Vorgabe nach dem Heizungsgesetz!

Doch mit der Realisierung von Wärmepumpen kommen viele neue rechtliche Fragen auf, welche teilweise noch völlig offen sind. Eine einheitliche Vollzugspraxis muss sich erst noch etablieren. Für die Praxis der Immobilienverwaltung ist Abwarten jedoch keine Option. Bei vielen ist die Heizungsplanung bereits in vollem Gange! Wir unterstützen Sie bei Ihren Maßnahmen mit Antworten auf die folgenden Fragen:

Wärmepumpen als Planungsoption

  • Erfüllung der 65 %-Vorgabe des GEG – Ausführungsvarianten und Hybridlösungen?
  • H2-ready – rechtlich und wirtschaftlich sinnvoll?
  • Förderung des Bundes – erste Erkenntnisse zur BEG EM?


Errichtung von Wärmepumpen und rechtlicher Rahmen

  • Baurecht – Genehmigungspflicht und planungsrechtliche Grenzen?
  • Nachbarrecht – Rücksichtnahmegebot und Abstandsflächen?
  • Energierecht – Vereinbarung zur netzorientierten Steuerung?


Wärmepumpen als Modernisierung

  • Wärmepumpeneinbau als Modernisierung – bisheriges und neues BGB-Recht?
  • Umlage der Modernisierungskosten – neue 10 %-Umlage oder klassische 8 %?
  • Mangel durch Modernisierung – Dauer-Minderung?


Wärmepumpen in Betrieb und Heizkostenabrechnung

  • Outsourcing auf Contracting-Modelle – zulässige Ausweichoption?
  • CO2-Kostenaufteilung – ja, nein, vielleicht?
  • Betriebs- und Dichtigkeitsprüfung – gesetzliche Pflichten und Abrechnung?
  • Änderungen der HeizkostenV – Umrüstung und Abrechnung von Zentral-Wärmepumpen?


Unser aktivierendes Webinar mit Trainer Philipp I. Lee (LL.M.) ermöglicht einen niedrigschwelligen Einstieg in viele rechtliche Facetten des aktuellen Top-Themas Wärmepumpen.


Inhalt

Wärmepumpen im GEG

Einstieg in Förderung nach BEG EM

Öffentliches Bau- und Energierecht für Wärmepumpen

Wärmepumpen im Modernisierungsrecht

Betreiberpflichten für Wärmepumpen

Wärmepumpen in der Heizkostenabrechnung

Ziel

Die Teilnehmenden erhalten einen praxisorientierten Überblick über die wichtigsten rechtlichen Problemstellungen, die mit der Umsetzung von Wärmepumpen verbunden sind.

Zielgruppe

Kundenbetreuer:innen / Sachbearbeiter:innen

Makler:innen / Immobilienverwalter:innen

Leitung / Geschäftsführung / Vorstand


Dauer / Netto-Zeit

8:30-11 Uhr / 2,5 Std.
Unsere Veranstaltung vermittelt Kenntnisse gemäß der Weiterbildungsverpflichtung nach MaBV (§§ 34c, GewO, 15b Absatz 1 MaBV)

Termine



Trainer

Herr Philipp Lee, LL.M.

Preis

€ 230,00 pro Person zzgl. MwSt. inkl. PDF-Webinarunterlage und Teilnahmebestätigung