Neues von Teamplan

Neues Webinar: Heizungstechnik – Wissen für die Vermietungspraxis

Logo: New. Neues von Teamplan

Bis Mitte 2024 sollen 65% aller neuen Heizungen mit erneuerbaren Energien betrieben werden. Das Ziel ist es, das Heizen sparsamer und klimafreundlicher zu gestalten und damit Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen und Klimaneutralität zu gewährleisten. Denn: Zurzeit laufen bestehende Heizungen in Deutschland zu 75% mit Gas oder Öl!

Im Zuge des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) entstehen für Vermieter neue Herausforderungen. Welche gesetzlichen Vorgaben gibt es für den Austausch von Bestandsheizungen? Welche Optionen erfüllen die 65%-Vorgabe? Wie sehen Übergangsregelungen aus? Was bedeutet hydraulischer Abgleich?

Im Hinblick auf die komplexe Rechtslage ist es für jeden Vermieter sinnvoll, ein praxisrelevantes Grundverständnis des Betriebs und der Modernisierung von Heizungsanlagen zu erlangen. Das technische Know-How ermöglicht ökonomische und effiziente zukunftsorientierte Entscheidungsprozesse. Die Optimierung von Heizungseinstellungen allein eröffnet oftmals bereits Einsparpotenziale. Als Vermieter sollten Sie wissen, wie der Primärenergiebedarf reduziert werden und wie die Umstellung auf regenerative Energien funktionieren kann. Was ist die Heizungstechnik der Zukunft und sind Smart-Home-Konzepte der Goldstandard der Heizungssteuerung?

Unser Heizungstechnik-Experte, Christian Grote M.Sc., gibt Einblicke in alle technisch relevanten Fragestellungen moderner und zukunftssicherer Heizungssysteme in unserem Webinar „Heizungstechnik – Wissen für die Vermietungspraxis“.

Alles Wissenswerte und einen systematischen Überblick über das GEG als solches gibt es in unserem Webinar „Heizungsgesetz und GEG 2024“.

Die Modernisierung der Heizung geht unter anderem mit der Möglichkeit einher, Kosten auf den Mieter umzulegen, was wiederum neue Fragestellungen aufwirft. Was sind die Voraussetzungen, welche baulichen Einzelmaßnahmen fallen darunter und wie unterscheidet sich das GEG-Modernisierungsrecht vom allgemeinen? Antworten auf diese Fragen werden in unserem Webinar „Neues Modernisierungsmietrecht 2024“ gegeben.